The Shallows

Lange habe ich auf diesen Film hingefiebert. Ich liebe Wasser. Ich liebe Einsamkeit. Ich liebe abgefuckte Situationen in solchen Filmen, aus denen sich ein oder mehrere Personen heraus befreien müssen.

Und der Trailer verspricht genau das. Eine Show zum Niederknien mit einer brachialen Soundwucht, dass es dir schon jetzt den Atem verschlägt.

Wie schon bei Chasing Niagara bestaunt man auch hier wieder mit höchst ästhetischem Anspruch die Kunstform Wasser und huldigt der Natur auf eine ganz großartige Weise. Allein dieser Fakt ist schon ein Grund, in den Film zu gehen und sich einfach von den gezeigten Bildern und Impressionen beeindrucken und mitreißen zu lassen.

Der Plot um die unwirklichen Ereignisse mag an manchen Stellen jetzt hadern und auch nicht sonderlich gut animiert sein, allerdings sollte man bedenken, dass es sich hierbei auch nicht um eine Produktion in der Größenordnung The First Avenger: Civil War handelt, sondern wesentlich weniger Mittel zur Verfügung standen und dieses Thema in der Filmwelt sowieso eine Nische mit wenig Erzählpotenzial ist.

Und unter diesem Aspekt hat man es wirklich gut gemeistert. Nicht nur Blake Lively macht hier eine wahnsinnig gute Figur, sondern auch die Akustik und die Bilder sehen brachial gut aus und entführen einen kurz auf einen unwirklichen Trip, bei dem jeder froh ist, dass er selbst nicht so eine Scheiße durchmachen muss.

 

.kinoticket-Empfehlung: Kino ist zum Ausbrechen aus dem Alltag da – und der Film liefert genau den richtigen Stoff, um exakt dies zu tun.

Blake Lively macht alles richtig und auch im Film sind – bis auf das Ende – keine großartigen Idiotie-Ideen am Start, die den Film nicht sehenswürdig machen.

Wer einfach mal einen abartigen Filmtrip erleben will, für den ist The Shallows genau das richtige.

 

Nachspann
kommt keiner mehr, bei Abblende darf man wieder aus dem Kino flüchten.

Werbeanzeigen

Und was hast du dazu zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.