Kung Fu Panda 3 (3D)

Endlich mal wieder ein Film, bei dem sich der Griff zur 3D-Brille so richtig lohnt. Klar, hier ist Dreamworks im Spiel und animierten Kunstwerken konnte man schon immer zusprechen, dass sie den Geist von 3D verstanden und richtig umgesetzt haben.

Bleibt der süß-schreckliche Beigeschmack der Zahl 3 hinter dem Titel des Films, der zumeist nichts gutes verheißt.

Leute? Entspannt euch.

Nachdem in den ersten beiden Teilen bereits alles erzählt wurde, griff man diesmal nicht zur Hollywood-Mikrowelle um Altbekanntes wieder aufzuwärmen, sondern führt die Geschichte maßgeblich in der Schiene der gereiften Zeit weiter.

Die Worte erneut und wieder können im Zuge einer Inhaltsangabe des Films also absolut unberührt gelassen werden. Es werden nicht nur neue Charaktere vorgestellt, sondern andere Bereiche und auch Aufgaben völlig neu zugeteilt.

Die leicht-unbeschwerliche Manier, mit der man hier begreift, dass manchmal Dinge einfach anders laufen, als jeder meint, bezeugt man hierbei nicht nur durch den überaus breitgefächert-soliden Soundtrack, der ein Bett an musikalischer Animation vor einem ausbreitet, auf dem man nur zu gerne ausruhen will. Auch die visuellen Eindrücke erheben hier in völlig neue Dimensionen und machen die Geschichte grundlegend anders erlebbar.

Dieses inspirierende, unbeschwerte Stück Hollywoodgeschichte darf man sich also gerne mit Familie, Kind und Kegel zu Gemüte führen. Hier bewegt man sich wieder auf extrem hohem Anspruchsniveau, denn der übliche Animations-Klischee-Mist bleibt außen vor.

Ich würde sogar soweit gehen und behaupten, Kung Fu Panda 3 ist der Bond unter den Animationsfilmen. Das hoch angelegte Maß war definitiv den ganzen Film über deutlich zu spüren.

 

.kinoticket-Empfehlung: Wer sich scheut, 3D-Filme im Kino zu besuchen, der kriegt hier mal wieder ein positives Filmbeispiel geliefert.

Nicht nur Technik und Hintergrundgeschehen überzeugen, sondern auch in Sachen Inhalt weiß man hier auf hohem Niveau zu unterhalten.

Die Message des Films darf gerne in die Realität kopiert werden, denn nicht nur in den asiatischen Lehren kann man viel über ein gutes Zusammenleben lernen.

 

Nachspann
liefert Text und kleine Bildchen im Hintergrund, jedoch nichts weltbewegendes, weswegen man jetzt länger sitzen bleiben müsste.

Ein Gedanke zu “Kung Fu Panda 3 (3D)

  1. Pingback: Ice Age – Kollision voraus! (3D) | .kinoticket-blog.de

Und was hast du dazu zu sagen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.